Suche

Manpower Arbeitsmarktbarometer zeigt: Hybride Arbeitsmodelle könnten sich in der Schweiz durchsetzen

Der ManpowerGroup Arbeitsmarktbarometer wird vierteljährlich bei den Personalverantwortlichen privater und öffentlicher Unternehmen durchgeführt. Die Studie misst die Erwartungshaltung der Befragten bezüglich einer Zu- bzw. Abnahme der Beschäftigungszahlen in ihrem Unternehmen für das jeweils folgende Quartal. Jedes Quartal befragt ManpowerGroup über 42 000 Arbeitgeber in 43 Ländern

Aus aktuellem Anlass hat ManpowerGroup darüber hinaus Fragen zu Covid-Impfungsplänen und flexiblen Arbeitsmodellen gestellt. Die Ergebnisse verdeutlichen kulturelle Unterschiede zwischen der Schweiz und anderen
Ländern:

  1. In der Schweiz plant nur 1% der befragten Arbeitgeber, ihren Mitarbeitenden die Impfung vorzuschreiben – der niedrigste Wert weltweit.
  2. Darüber hinaus gehen 53% der interviewten Arbeitgeber in der Schweiz davon aus, dass sich ein hybrides Arbeitsmodell – eine Kombination aus Fernarbeit und fixem Arbeitsplatz im Unternehmen – in den nächsten sechs bis zwölf Monaten durchsetzen wird, im Vergleich zu nur 34%weltweit.

Die Grafiken zu den Werten, die Pressemitteilung von Manpower Schweiz, das Arbeitsmarktbarometer mit allen Zahlen der Befragung, sowie weitere Informationen finden Sie hier.