Suche

Jobwechsel im Topmanagement

Pixabay

Je höher Ihre Position im Unternehmen ist, desto schwieriger gestaltet sich der Jobwechsel. Dabei ist es irrelevant, ob Sie sich auf eigenen Wunsch oder gezwungenermaßen verändern (müssen). Fakt ist: Spitzenpositionen in Unternehmen sind rar, in der Regel nicht öffentlich ausgeschrieben und werden oft über Kontakte und Netzwerke besetzt. Die Entscheider der Unternehmen wissen dies und werden Ihnen aus einer mehrmonatigen „beschäftigungslosen“ Übergangszeit keinen Strick drehen.
Aber: wieviel Zeit darf ins Land gehen? Und ab wann wird es sich für Sie nachteilig auswirken, noch immer keinen neuen Job zu haben?

Erfahren Sie’s im Artikel von Claus Verfürth im topmanager-blog.