/* */
Suche

zum Digitaltag der Blick zurück: Disruption 1.0 oder wie alles begann

Zum heutigen Digitaltag von digitalswitzerland möchten wir Andreas Rödder, Historiker und Professor an der Johannes-Gutenberg-Universität in Mainz im Interview mit dem Echo der Zeit zu Wort kommen lassen:
Angst, Abwehr und Anpassung sind Grundmuster des Menschen in der Reaktion auf Veränderung. Den aktuellen Vorgängen im Bereich Digitalisierung, Robotik und Künstlicher Intelligenz begegnen wir heute ebenso, wie es die Menschen im 19. Jahrhundert gegenüber Elektrizität oder Eisenbahn getan haben.

Hier geht’s zum Podcast

Wer sich danach nicht mehr vorstellen kann, ohne digitale Helfer zu leben, möchten wir einladen das Würfelspiel 4.0 herunterzuladen, auszudrucken und Achtung, jetzt wird analog: auszuschneiden und zu spielen. Figuren nicht vergessen!