/* */
Suche

ZHAW-Studie: Entwicklungsoptionen im Bankfach

Die Studie «Berufliche Entwicklungsoptionen für
Professionals in der Bankenbranche» der ZHAW School of Management and Law und des Zürcher Bankenverbands bringt positive Impulse fürs Bankenpersonal.

Zum Inhalt:
Das Bankgeschäft befindet sich in einem grundlegenden Wandel und Bankmitarbeitende, die auch künftig erfolgreich sein wollen, müssen sich an der Zukunft ausrichten, ihre Kompetenzen reflektieren und weiterentwickeln.

Die Studie zeigt nicht nur Spannungsfelder auf, sondern leitet aus diesen auch im Sinne von Umsetzungsempfehlungen ganz konkrete Lösungsansätze ab.

Hier geht’s zur vollständigen Studie der ZHAW School of Management and Law.

Hier gelangen Sie zur Zusammenfassung der Studie.

Lesen Sie hier, was der Zürcher Bankenverband zu Studie meint:
https://zuercher-bankenverband.ch/zhaw-studie-entwicklungsoptionen-im-bankfach/

Netzwerk Kadertraining meint dazu:

Alle Mitarbeitenden, ob bei Banken oder in anderen Branchen müssen zu den bereits erworbenen Kompetenzen immer wieder neue dazu lernen. Das befähigt Fach- und Führungskräfte auch dazu, in verschiedenen Bereichen tätig zu sein. Das heisst, dass alle, die sich nicht nur primär auf eine definierte Funktion hin ausgebildet haben, werden grössere Chancen am Arbeitsmarkt haben.
Es ist eine Einladung an die Menschen, sich mit sich selbst und seinen Fähigkeiten und Ressourcen auseinander zu setzen und sich darin genau kennen zu lernen. Der nächste Schritt ist es, sich aktiv mit den verändernden Rahmenbedingungen auseinander zu setzen, um dann auch zu sehen, in welchen Bereichen die eigenen Kompetenzen neu und nutzbringend eingesetzt werden können, oder auch zu erkennen, was die nächsten Lern- und Ausbildungsschritte sein können.
Der wichtige Aspekt ist jeden Fall: selbst aktiv werden und nicht warten.