Suche

Wie der Paradigmenwandel zur digitalen Transformation eingeleitet werden kann

Die Veränderungsgeschwindigkeit in unserer Arbeitswelt nimmt zu und diese neue Welt, rund um uns herum fordert von den Einzelnen, den Teams und Unternehmen mehr Effizienz und Agilität.

Wie soll das funktionieren und wie ist das ist gemeint, wenn vom Paradigmawechsel gesprochen wird und vom anderen Blick auf die Arbeitswelt?

Joel Krapf gibt immer wieder in seinen Artikeln gute Hinweise und sorgt damit für Klarheit, wie sich der einzelne auf das Neue einstellen kann.. Auch hier zeigt er auf, wie die „alte Welt“ mit „befehlen und kontrollieren“ die Kompliziertheit bewältigen konnte und setzte dagegen, wie in der „neuen Welt“ mit Komplexität umgegangen werden kann.

Zu beachten im Artikel besonders die Abbildung 1. Notwendiger Paradigmenwechsel zur Agilität.