Suche

Wenn der Job Sie findet

Immer mehr Arbeitgeber rekrutieren aktiv über Business-Netzwerke wie LinkedIn und Xing.

  • Unternehmen in der Schweiz besetzen 70 Prozent ihrer offenen Stellen, ohne dass sie diese öffentlich ausschreiben.
  • Statt per klassischem Stelleninserat gehen sie aktiv geeignete Kandidatinnen und Kandidaten an, nutzen dafür ihr Beziehungsnetz oder die sozialen Medien.
  • Diese Art von Stellenbesetzung wird erst dann sichtbar, wenn der Stellenwechsel abgeschlossen ist.

Lesen Sie hier den ganzen Artikel oder hören Sie den Beitrag aus dem Echo der Zeit von SRF.