Suche

Warum Arbeit Spass machen darf

Tobias Illig, Business Coach und Organisationsentwickler erwidert in seinem Blogartikel auf „Harvard Business manager“ einen Beitrag von Reinhard K. Sprenger. Illig beleuchtet die Diskussion um Fürsorge des Unternehmens an seinen Mitarbeitenden historisch. Dabei zeigt sich, wo die „Gute Seele“ eines Unternehmens sinnvollerweise „Chief Hapiness Officer“ heissen soll und wo nicht. Hier geht’s zum Artikel.

Hier geht’s zum ursprünglichen Artikel von Reinhard K. Sprenger.