Suche

Schweizer Arbeitnehmende sind latent auf Jobsuche

Immer mehr Schweizerinnen und Schweizer halten sich regelmässig über ausgeschriebene Jobs auf dem Laufenden, obwohl sie fest angestellt sind. Das geht aus einer Umfrage des Stellenportalbetreibers Jobcloud in Zusammenarbeit mit dem Link-Institut hervor. Erfahren Sie die Details im Artikel von Yannick Wiget im Bund.

Warum Bewerber Unternehmen nicht glauben

Wenn Sie sich an Ihre letzte eigene Bewerbung zurückerinnern: Wissen Sie noch, wie Sie das Unternehmen, bei dem Sie sich beworben haben, anfänglich wahrgenommen haben? Und ob oder wie sich Ihr Eindruck im Laufe des Bewerbungsprozesses verändert hat? viasto beschäftigt sich mit genau solche Fragen und …

Weiterlesen

Warum Mitarbeiterbindung so wichtig ist

Mit dem Arbeitnehmer steht und fällt der Erfolg einer Firma – will eine Studie herausgefunden haben. Grundlage für künftiges Handeln sei allerdings, die Digitalisierung grundsätzlich „anzunehmen”. Erfahren Sie mehr im Blogpost von t3n digital pioneers.

News und Hoffnung: Frauen im Management

Der Advance & HSG Gender Intelligence Report 2018 ist veröffentlicht. Der Report liefert wichtige Zahlen und Fakten zur Geschlechterverteilung in Schweizer Unternehmen und verspricht Hoffnung. Lesen Sie den gesamten Artikel unserer Expertin Katrin Fellner im Blog von assessment&training .

Sie sollten Schweisser sein – oder Managerin

Ein Drittel der Schweizer Arbeitgeber hat Schwierigkeiten, offene Stellen zu besetzen. Das zeigt eine kürzlich veröffentlichte Umfrage des Personaldienstleisters Manpower. Im Vergleich zum Vorjahr hat sich die Lage verschärft: 2017 gaben noch ein Fünftel der befragten Firmen an, Probleme zu haben. Welche Berufe besonders begehrt sind, …

Weiterlesen

Der Mann, der das Pendeln abschaffen will

Mark Dixon begann seine Unternehmerlaufbahn mit einem Sandwich-Lieferdienst, später wurde er durch das Vermieten von Büro-Arbeitsplätzen Milliardär. Zur Ruhe setzen will sich der 58-Jährige Brite noch lange nicht. Zuerst will der Chef derInternational Workplace Group den persönlichen Büro-Arbeitsplatz und damit das Pendeln abschaffen. Lesen Sie im …

Weiterlesen

Wer mehr arbeitet, steigt schneller auf

Die Anzahl Arbeitsstunden ist wichtig für die Karriere, sagt eine neue Studie. Ein Schweizer Personalexperte nennt weitere wichtige Faktoren. Lesen Sie im Artikel von Caroline Freigang im Bund, unter welchen Umständen Mehrarbeit der Karriere dienlich ist.