Suche

Angestellte halten Augen offen

Mehr als ein Viertel der Schweizer schauen sich regelmässig Stelleninserate an, auch wenn sie keine Bewerbungen verschicken. Mehr Lohn und eine Veränderung im Berufsleben sind die Hauptanliegen. Lesen Sie im Artikel von Rainer Rickenbacher in der Luzerner Zeitung die Hintergründe.

So werden heute Fachkräfte gesucht

Unternehmen setzen bei der Fachkräftesuche auf immer dieselben Lockmittel: Karriere und hohes Gehalt. Fachkräften mit Berufsausbildung sind im Job aber ganz andere Faktoren wichtig als Akademikern. Lesen Sie im Artikel von Nora Schareika in der Wirschaftswoche, woran Sie Firmen erkennen, die die Bedürfnisse Ihrer Mitarbeiter erkannt …

Weiterlesen

Jetzt ist sie da: Die Stellenmeldepflicht

Per 1. Juli 2018 müssen Betriebe ihre offenen Stellen bei den Regionalen Arbeitsvermittlungsstellen (RAV) melden, wenn die Arbeitslosenquote in einer Berufsart bei acht Prozent oder höher liegt. Die Aargauer RAV und die Pforte Arbeitsmarkt sind für die Stellenmeldepflicht gerüstet. Mit der ab Anfang Juli geltenden Stellenmeldepflicht …

Weiterlesen

Stellenmeldepflicht – Informationsvorsprung nutzen

Ab 1. Juli 2018 tritt die Stellenmeldepflicht in Kraft. Somit sind Arbeitgeber verpflichtet, Vakanzen in Berufsarten mit mehr als 8 Prozent Arbeitslosigkeit an das RAV zu melden. Jene Stellen werden erst nach 5 Arbeitstagen öffentlich ausgeschrieben. In dieser Zeit kann das RAV den Arbeitgebern passende Dossiers …

Weiterlesen

Letzter Ausweg Ausland?

Gut qualifizierte ältere Arbeitslose landen immer öfter auf dem Sozialamt. Es wären noch mehr, wenn nicht viele aus dem System flüchten würden – und sogar aus der Schweiz. Lesen Sie im Artikel des Beobachter, für welchen Weg sich Menschen in der Schweiz auch entscheiden (müssen).