Suche

Das sind die besten Personalfirmen 2019

Handelszeitung und Statista haben die Branche der Personalvermittler in der Schweiz durchleuchtet. Der grosse Überblick sowie eine Einschätzung der aktuellen Entwicklungen im Beitrag von Stefan Mair in der Handelszeitung. Hier geht’s direkt zur Rangliste im Bereich Executive SearchHier geht’s direkt zur Rangliste im Bereich Professional Search

Konsumenten rechnen nicht mit Jobverlusten

Die Konsumentenstimmung in der Schweiz bleibt leicht über dem Durchschnitt. Trotz schwächeren Erwartungen für die allgemeine Wirtschaftslage verbessern sich die Aussichten für den Arbeitsmarkt und das eigene Budget. Hier geht’s zur Medienmitteilung des Staatssekretariats für Wirtschaft SECO.

Ein fünftel der Stellen wird verdeckt vergeben

Der Stellenmarkt in der Schweiz ist ziemlich transparent. 80% aller Stellen werden öffentlich ausgeschrieben, 20% werden über persönliche Kontakte bekannt gemacht oder direkt besetzt. 70% aller Stellen werden auf Firmenwebsites ausgeschrieben. Von dort gelangen sie meist automatisch in die Jobsuchportale, welche ein sehr grosses Zielpublikum erreichen. …

Weiterlesen

Nationaler Zukunftstag bei Netzwerk Kadertraining

Netzwerk Kadertraining hat teilgenommen am Nationalen Zukunftstag vom 8.11.2018 mit dem Projekt «Ein Tag als Chefin» Gesamtschweizerisch wird seit 2001 der Nationale Zukunftstag für Schülerinnen und Schüler durchgeführt. In den Spezialprojekten lernen sie die Arbeitswelt kennen und erfahren mehr über Berufe und Funktionen, die sie interessieren. …

Weiterlesen

Was die Algorithmen nicht können

Die Übersetzung des Artikels aus dem Management-Magazin «Harvard Business Review zeigt auf, wo die Digitalisierung an Grenzen kommt. Erfahrungswissen einsetzen, emphatisch agieren, Ideen generieren, reflektieren und „über den Tellerrand schauen“, das können die Algorithmen eben nicht. Hier gelangen Sie zum Artikel von Pascal Ihle bei influence.

Jobwechsel im Topmanagement

Je höher Ihre Position im Unternehmen ist, desto schwieriger gestaltet sich der Jobwechsel. Dabei ist es irrelevant, ob Sie sich auf eigenen Wunsch oder gezwungenermaßen verändern (müssen). Fakt ist: Spitzenpositionen in Unternehmen sind rar, in der Regel nicht öffentlich ausgeschrieben und werden oft über Kontakte und …

Weiterlesen

Schweizer Arbeitnehmende sind latent auf Jobsuche

Immer mehr Schweizerinnen und Schweizer halten sich regelmässig über ausgeschriebene Jobs auf dem Laufenden, obwohl sie fest angestellt sind. Das geht aus einer Umfrage des Stellenportalbetreibers Jobcloud in Zusammenarbeit mit dem Link-Institut hervor. Erfahren Sie die Details im Artikel von Yannick Wiget im Bund.