/* */
Suche

Standortbestimmung – AMM Aargau

Der Standortbestimmungskurs für Kader und Akademiker/innen dient als Arbeitsmarktliche Massnahme dem Ziel der raschen und dauerhaften Wiedereingliederung stellensuchender Personen in den Arbeitsmarkt und der Verbesserung ihrer Vermittelbarkeit.

In Einzelcoachings, Partner- und Gruppenarbeiten werden alle relevanten Aspekte des schriftlichen und persönlichen Auftrittes und des Umfeldes der Stellensuche behandelt. Die maximale Gruppengrösse beträgt 14 Personen.

Ablauf Programm Standortbestimmung

 

Ziele Programm Standortbestimmung

Kurstag 1

Sie…
… kennen die Kursziele und sind als Gruppe arbeitsfähig geworden
… haben Ziele für Ihr Projekt „neue Stelle“ benannt und den Zugang zu persönlichen Ressourcen erkannt.

 

Kurstag 2

Sie…
… haben Ihren Karriereanker identifiziert und Schlüsse für Ihre Stellensuche daraus gezogen
… haben sich Ihre eigenen Stärken und Erfolge bewusst gemacht und für sich erarbeitet
… wissen welchen Nutzen Ihre Kompetenzen auf dem Arbeitsmarkt haben
… kennen den Nutzen einer systematischen Bewerbungsstrategie

 

Kurstag 3

Sie haben
… Antworten/Anregungen auf ihre persönlichen Fragen in Bezug auf die Stellensuche erhalten und die nächsten Schritte definiert.
… ein erstes Feedback zu den Bewerbungsunterlagen erhalten und wissen wie sie ihren Lebenslauf zielführend gestalten können.

 

Kurstag 4

Sie…
… haben ihre Motivation erkannt und daraus Schlüsse für ihre Bewerbungsstrategie abgeleitet.
… haben unterschiedliche Formen von Bewerbungsunterlagen kennen gelernt und wissen wie sie ihren Lebenslauf für den Zielmarkt respektive Zielstelle erfolgversprechend gestalten.
… sind in der Lage, in Verbindung mit ihren Kernkompetenzen ihre USP für ihren Zielmarkt zu erarbeiten.

 

Kurstag 5

Sie…
… haben ihre Bewerbungsstrategie erarbeitet und präsentiert und sind in der Lage, das erhaltenen Feedback zuzuordnen und zu verarbeiten.
… wissen, was Sie bei der Erstellung von Bewerbungsunterlagen beachten müssen
…. kennen die Grundlagen eines wirkungsvollen schriftlichen Selbstmarketings
… haben aufgrund Ihrer definierten Zielmärkte passende Bewerbungsunterlagen erarbeitet und analysiert, inwiefern Ihr CV Ihre Kompetenzen marktgerecht wiedergibt.
…haben die Merkmale der Arbeitswelt 4.0 kennen gelernt und daraus Konsequenzen für ihre Stellensuche abgeleitet.

 

Kurstag 6

Sie…
… haben einen Elevator Pitch für sich erarbeitet, vorgestellt und Feedback dazu erhalten.
… kennen die Bedeutung des Telefongesprächs im Rahmen des Bewerbungsprozesses und die Grundsätze welche es zu beachten gibt.
… sind in der Lage Vorstellungsgespräche zielgerichtet vor und nachzubereiten.

 

Kurstag 7

Sie haben…
… Kommunikationsgrundsätze kennen gelernt.
… im Interviewtraining Feedback gegeben und erhalten und Ihre Wirkung erkannt.

 

Kurstag 8

Sie haben…
… im Interviewtraining Feedback gegeben und erhalten und Ihre Wirkung erkannt.
… aus dem Training Ihre Schlüsse für kommende Interviewsituationen gezogen.
… einen persönlichen Aktionsplan für die erfolgreiche Behauptung am Arbeitsmarkt erstellt.

 

Kurstag 9

Sie haben…
… im Interviewtraining Feedback gegeben und erhalten und Ihre Wirkung erkannt.
… aus dem Training Ihre Schlüsse für kommende Interviewsituationen gezogen.
… einen persönlichen Aktionsplan für die erfolgreiche Behauptung am Arbeitsmarkt erstellt.

 

Anmeldung

Der Weg zur Standortbestimmung führt über das Gespräch mit der RAV-Personalberaterin, dem RAV-Personalberater. Mit der Beantwortung der organisatorischen und formellen Fragen wird auch über das Datum des nächsten Startes der Standortbestimmung informiert.

Das sagen unsere Stao-Teilnehmenden

«Der Austausch mit den anderen Kursteilnehmern, sowie das persönliche Coaching haben mich weitergebracht. Das Interview-Training hat mich gestärkt.»


Frau M., Journalistin, 46

«Die kompetente Kursleitung war toll, ich spürte, dass sie vom Fach sind und gerne helfen damit ich weiterkomme.»


Frau G., Prokuristin Rechnungswesen/Controlling/HR, 57

«Endlich hat mal jemand Zeit die Unterlagen anzusehen.»


Herr H., Diplom-Ingenieur Elektrotechnik, 5