Suche

Schweizer KMU sehen eher Chancen als Risiken in zukünftigen Veränderungen

Über zwei Drittel der Schweizer KMU erwarten innerhalb der nächsten zehn Jahre sehr starke Veränderungen, so ein Ergebnis des KMU Spiegels 2018 der FHS St.Gallen. Als Haupttreiber für Veränderungen nennen die Befragten den technologischen Wandel und die Veränderungen der Kundenbedürfnisse. Mehr als die Hälfte aller Befragten sehen jedoch eher Chancen und für lediglich 20 Prozent überwiegen die Risiken.

Hier geht’s zur Besprechung der Studie im Organisator.

Hier gelangen Sie zur kompletten Studie der FHS St. Gallen.