Suche

Lernvideos und Kommunikationstools sind voll im Trend

Arbeiten und Lernen wachsen zusammen und dabei liegen Videos und Learning Experience Plattformen voll im Trend

Kurz nach der Learntec präsentiert das mmb Institut seine neueste Ausgabe der Trendstudie “mmb Learning Delphi”. Die jährliche Befragung von Expertinnen und Experten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz zum digitalen Lernen fand mittlerweile zum vierzehnten Mal statt.
Die wichtigsten Ergebnisse: Unter den verschiedenen KI-basierten Anwendungen werden in den kommenden Jahren vor allem Learning Analytics und Adaptive Learning eine Rolle spielen. Intelligente sprachgestützte Assistenten und humanoide Roboter zum Lernen sind hingegen (noch) nicht so wichtig.

Bei den Prognosen zur zentralen Lernform in den kommenden drei Jahren haben Erklärvideos und Learning Nuggets inzwischen Blended Learning überholt.

Der praktische Nutzen und die schnelle Umsetzbarkeit sind gefragt. In den Unternehmen wachsen Arbeiten und Lernen immer weiter zusammen.
Auch bei Lernportalen setzt sich ein neuer Trend durch. Die befragten Experten sehen, dass die grossen Unternehmen in Zukunft verstärkt auf Learning Experience Plattformen (LXP) setzen, um damit externen Content besser und stärken nutzenorientiert integrieren zu können. Damit wird im Vergleich zu klassischen Learning Management Systemen (LMS) auch eine stärkere Interaktion mit den Lernenden ermöglicht.

Die Studie können Sie kostenfrei hier beim mmb Institut herunterladen.