Suche

Die Beschäftigung war im 3. Quartal 2019 so hoch wie nie

Im 3. Quartal ist die Gesamtbeschäftigung (Anzahl Stellen) im Vergleich zum Vorjahresquartal um 1,3 % gestiegen (+0,3% zum Vorquartal) und erreichte mit 5,137 Millionen den höchsten Stand seit Bestehen der Statistik. In Vollzeitäquivalenten stieg die Beschäftigung im selben Zeitraum um 1,1%. In der gesamten Wirtschaft wurden 6900 offene Stellen mehr gezählt als im entsprechenden Vorjahresquartal (+9,6%). Der Indikator der Beschäftigungsaussichten zeigt nach unten (-0,2%) und die Schwierigkeiten bei der Personalrekrutierung haben abgenommen (-1,3 Prozentpunkte). Dies geht aus den neuen Zahlen des Bundesamts für Statistik (BFS) hervor.

Hier geht’s zur gesamten Medienmitteilung beim BfS.