Suche

Blick zurück auf den Schweizer Arbeitsmarkt 2020 mit dem Zukunftsblick auf die Bewerbungssituation im Jahr 2021

Erst die guten Nachrichten: 85 Prozent der im Outplacement von Firmen aus dem ACV begleiteten Personen haben 2020 innert 8 Monaten eine neue Stelle gefunden.

Das gibt der Schweizer Branchenverband für Outplacement ACF in seiner aktuellen Statistik bekannt. Im Jahr 2020 haben die Verbandsmitglieder von ACF Switzerland insgesamt fast 5000 KandidatInnen bei der Stellensuche unterstützt. Ein weiteres Ergebnis der Erhebung: Die Annahme, dass Arbeitssuchende über 50 Jahre kaum noch eine Stelle finden würden, bestätigte sich nicht. Eine gute Zusammenfassung der Erhebung stellt das Magazin für KMU Organisator, zur Verfügung.

Lesen Sie mehr hier im Magazin Organisator

Netzwerk Kadertraining meint dazu

Dabei aber bitte beachten:
Die Suche nach einer adäquaten Stelle kann länger dauern als noch vor einem Jahr. Gerade jetzt gilt, sich auf die veränderten Bewerbungssituationen vorzubereiten. Professionelle und aktive Unterstützung hat grosse Hebelwirkung und kann ganz individuell helfen, bei allen Schritten im Suchprozess, Erfolge zu generieren.

Dazu gehört Netzwerken, auch unter den eingeschränkten Rahmenbedingungen, sich nicht persönlich, sondern telefonisch oder virtuell zu treffen. Social-Media-Kanäle dazu zu nutzen, ist ein guter Weg, wenn Beiträge, Links und Kontakte zielgerichtet eingesetzt werden.

Der Trend zum flexiblen Arbeiten steigt und die Bewerbenden werden auf ihre Digitalen Kompetenzen und Leadership geprüft. Wie darauf am besten reagieren, wie sich im Bewerbungsprozess so zu zeigen, dass diese Kompetenzen, sichtbar werden? Diese und weitere Fragen werden in einer professionellen Begleitung beantwortet.

Stellensuche in den Zeiten der Pandemie ist vielleicht schwieriger, aber nicht unmöglich. Resignation und Stillstand oder abwarten, wäre hier völlig der falsche Ansatz. Je nach Branche und Gebiet werden nach wie vor viele Stellenausschreibungen lanciert. Es lohnt sich, genau zu recherchieren.

Die registrierte Arbeitslosigkeit ist im Dezember 2020 auf 3,5% gestiegen. Gegenüber dem dem Jahr 2019 erhöhte sich die Arbeitslosigkeit damit um +39,5%. Wir alle wissen, die Corona-Krise hat auch den Schweizer Arbeitsmarkt fest im Griff. Dennoch kann die persönliche Stellensuche bald erfolgreich sein. Geduld, gute Vorbereitung, kluge Recherche und vielleicht auch eine professionelle Begleitung bringen Sie weiter.

Lesen Sie hier mehr in der Medienmitteilung des SECO und den weiterführenden Dokumenten.