Suche

Arbeitgebervideos, Matching-Tools und One-Click-Bewerbungen

Manche Unternehmen bieten auf Ihren Karriere-Webseiten die Möglichkeit, das Unternehmen mit Arbeitgebervideos kennenzulernen oder auch ein anonymes Matching vorzunehmen: Mit der Beantwortung weniger Fragen wird Auskunft darüber gegeben, welche Aufgaben im Unternehmen passend sein könnten. In einer Befragung von über 700 Bewerbenden (Softwareanbieter) erlebten 60% das Matching-Tool als hilfreich, vor allem jüngere Bewerbende. Ebenso wurden die Arbeitgebervideos als hilfreich eingestuft (66%). Die Möglichkeit, sich bei realen Mitarbeitenden via Livestreaming über eine Stelle zu informieren, wird im Vergleich weniger hilfreich eingeschätzt (42%), wobei auch hier ein Altersunterschied festgestellt werden konnte. Gemischte Gefühle treten auch bei One-Click-Bewerbungen auf, bei denen die Daten aus Business-Netzwerken wie Xing oder LinkedIn übertragen werden.

Folgender Blogartikel von Recrutainment liefert zudem Anhaltspunkte, inwiefern klassische Face-to-Face Jobinterviews/Face-to-Face Assessments oder Onlinelösungen bevorzugt werden. Neue Entwicklungen scheint doch noch Skepsis hervorzurufen.