Suche

Arbeit im Homeoffice findet zunehmend Akzeptanz bei Führungskräften

Die Mehrheit der Führungskräfte im DACH-Raum hat während der Coronakrise gute Erfahrungen mit der Arbeit im Homeoffice gemacht, wie eine Sonderbefragung im Rahmen des Manager-Barometers der Personalberatung Odgers Berndtson ergeben hat.

So erwarten 89 Prozent der rund 1500 Managerinnen und Manager, die an der aktuellen Befragung teilgenommen haben, in Zukunft mit einem deutlichen Anstieg der Homeoffice-Regelungen in ihren Unternehmen. Grund hierfür ist unter anderem die höhere Effizienz im Homeoffice, welche rund die Hälfte der teilnehmenden Führungskräfte bei sich beobachten. Die Aufrechterhaltung der informellen Kommunikation mit den Mitarbeitern wird als die grösste Herausforderung bei der Führung aus dem Homeoffice empfunden.

Lesen Sie hier die Zusammenfassung in der werbewoche.
oder ganz unten im Beitrag gleich die gesamte Studie

Netzwerk Kadertraining meint dazu:
Da wir seit mehreren Jahren bereits virtuell miteinander arbeiten, können wir die in der Umfrage herausgearbeiteten Aussagen durchwegs bestätigen.
So gibt es auch für uns Arbeiten, die sich in der ungestörten Umgebung des Homeoffice effizienter erledigen als im gemeinschaftlich genutzten Raum oder aber Besprechungen, die sich nicht virtualisieren lassen.

Mit viel Übung, Wertschätzung untereinander und vor allem Kommunikation über die zu wählenden Formate und Kanäle nutzen wir die Vorteile beider „Welten“.

Dieses Wissen konnten wir während der Corona-Zeit nahtlos an die Teilnehmenden unserer Kurse und Coachings weitergeben und so eine gute Basis und ein Training biten für Stellensuch- und Bewerbungsprozesse, ob in Präsenz oder virtuell.

Eine Kursteilnehmerin – Frau Joana Dos Santos Ferreire, Spezialistin für Digital Marketing und Education bringt das in unserer Interview-Reihe Karriere-Power auf den Punkt:

Manager-Barometer Sonderbefragung „Corona“
Befragung des Odgers Berndtson Executive Panels in Deutschland,
Österreich und der Schweiz

sonderausgabe-managerbarometer-corona