Suche

Kaderperspektive – Arbeitsmarktliche Massnahme, Kanton St. Gallen

Umfassend & individuell

Das Programm Kaderperspektive deckt sämtliche erfolgsrelevanten Bereiche von Stellensuche und Bewerbungsprozess ab. Die Kombination von Assessment, Gruppenkurs, Coaching und Selbststudium garantiert eine individuelle und erfolgreiche Arbeit der Teilnehmenden.

Das Angebot für Führungskräfte und Kader ist so zusammengestellt, dass Teilnehmende mit vergleichbaren Ressourcen, ähnlichem Erfahrungshintergrund und ähnlichen Bedürfnissen in Bezug auf die Unterstützung bei der Stellensuche in Gruppensettings und Einzelcoachings aktiv sind.

Die Teilnehmenden tauschen sich auf Augenhöhe aus. Eine offene Gesprächskultur und die Unterstützung der Teilnehmenden untereinander werden bewusst gefördert. Alle Teilnehmenden haben am Ende des Programms Kaderperspektive einen persönlichen Aktionsplan für ihre erfolgreichen Schritte beim Finden der neuen Stelle erstellt.

Ziele & Inhalte

  • Standortbestimmung & Kompetenzenerweiterung
    Assessment ist Kursbestandteil mit anschliessender Besprechung, Kompetenzenprofil, Karriereanker
  • Bewerbungsstrategie & Selbstmarketing
    USP marktgerecht und zielgerecht formulieren, analog und in Social Networks
  • Gestärkte Bewerbungskompetenz
    Inserateanalyse, Bewerbungsdossier, persönliche Stärkung: Agilität und Resilienz
  • Training Vorstellungsgespräch
    Wirkungsvoll und sicher im Vorstellungsgespräch: real, per Telefon und im Videointerview
  • Netzwerken
    Strategie und Training: analog und in Social Networks

Assessment

Das Programm beginnt mit einem Assessment (Netzwerk Kadertraining ist zertifiziert durch Swiss Assessment), welches den Standards entspricht, die am Markt für Auswahl-Assessments gefordert sind. Das Assessment ist Bestandteil des Kurses. Der Fokus liegt auf den Kompetenzen und Potenzialen, die am Arbeitsmarkt erfolgreich eingesetzt werden. Die Ergebnisse des Assessments bieten eine aussagekräftige Grundlage für die weiteren Schritte und sind gleichzeitig ein qualitativ hochwertiges Trainingsfeld für alle Teilnehmenden, die im Rekrutierungsprozess zu einem Assessment eingeladen werden.

Im Auswertungsgespräch nach dem Assessment wird die Teilnahme an der weiteren Massnahme Kaderperspektive besprochen oder andere Massnahmen werden vorgeschlagen.

Gruppenkurs

Der Kurs wird mit strukturierten, interaktiven Gruppenarbeitsmethoden gestaltet, in der zahlreiche Tools wie z.B. Circle Coaching angewandt werden. Dabei steht die Erweiterung des persönlichen Bewerbungswissens sowie der Bewerbungskompetenz im Vordergrund. So arbeiten die Teilnehmenden z.B. in Themeninseln gemäss ihren individuellen Bedürfnissen zu vorgegebenen Fragestellungen. Im Erfahrungsaustausch wird kollektives Wissen und konstruktives Feedback für die individuelle Umsetzung einsetzbar gemacht.

Hier steht die Erweiterung der Handlungskompetenz im Vordergrund, um mittels gezielter Übung das für den Bewerbungsprozess relevante Verhalten weiterzuentwickeln.

Für die Teilnehmenden steht eine Chat-Plattform zur Verfügung, zum Austausch während der gesamten Kursdauer. Diskussionen und Feedback können damit auch ausserhalb der Kurstage weitergeführt und vertieft werden.

Coaching

Die drei Einzelcoachings bieten den flexiblen Spielraum, um Themen einer Teilnehmerin, eines Teilnehmers zu bearbeiten. Mit der Methode des Job Huntings ist ein fokussierter, lösungsorientierer Prozess garantiert. Expertinnen und Experten von Netzwerk Kadertraining kennen das Branchenumfeld aus eigener Erfahrung und begegnen somit den Teilnehmenden auf Augenhöhe.

Selbststudium

Die Blended-Learning-Plattform vertieft alle Themenbereiche mit Dokumenten, Arbeitsmaterialien und Videos. Die weiterführenden Links sind jederzeit frei zugänglich und ermöglichen selbstbestimmtes Lernen zeit- und ortsunabhängig.

Zielgruppe & Voraussetzungen

Personen mit guten bis sehr guten Deutschkenntnissen, mind. 3 Jahren Berufserfahrung mit Kader- und/oder Führungsfunktion und/oder anspruchsvollen Aufgaben:

  • 3 Jahre Berufserfahrung
  • Deutsch B2 (GER)
  • zwei der folgenden Kriterien sind erfüllt:
    – Führung zwischen 5 und 500 Mitarbeitende
    – Budgetverantwortung (auch Abteilungs- oder Projektbudget)
    – Komplexe Aufgaben ausgeführt (z.B. Stabsstelle) oder Leitung komplexer Projekte

Ablauf

Innerhalb eines Zeitraums von 2 Monaten werden die Teilnehmenden nach dem Assessment an 10 Kurstagen, 3 Einzelcoachings nach der Methode des Job Hunting und einem Schlussgespräch teilnehmen. Die übrige Kurszeit wird zur Umsetzung der Kurserkenntnisse in der Bewerbungstätigkeit genutzt. Zum detaillierten Ablauf.

Anmeldung

Der Weg zu Kaderperspektive führt über das Eintritts-Beratungsgespräch mit der RAV-Personalberaterin, dem RAV-Personalberater. Die Anmeldung erfolgt von Seiten des RAV an Netzwerk Kadertraining. Sie erhalten danach von Kaderperspektive die Einladung zum Start Ihres persönlichen Kursprogramms.

Das sagen Teilnehmende von Kaderperspektive

«Ich habe meine gesamte Bewerbungsstrategie geändert und trete nun erfolgreicher auf dem Markt auf. Danke an die beiden Kursleiter!»

Frau M., Abteilungsleiterin, 42

«Meine anfängliche Skepsis, in diesem Kurs noch Essentielles zu erfahren, ist bereits nach dem ersten Kurstag verflogen und ich habe sehr viel Neues dazu gelernt. Zum Glück hat mir mein RAV-PB diesen Kurs ermöglicht!»

Frau D., Prokuristin, 52

«Als schon sehr erfahrene Berufsperson konnte ich meine Erfahrungen den andern Kursteilnehmern zur Verfügung stellen und zugleich von deren Erfahrungen profitieren»

Herr T., Pharmabranche, 63