Suche

Also doch: Assessment Center als stärkster Prädikator für Berufserfolg

Liesel Farbach von CEB (Best Practices und Technologielösungen) räumt an der Personal Swiss 2017 auf mit dem Gerücht, Assessment Center würden zukünftigen Erfolg im Job nicht vorhersagen können. Im Gegenteil: Assessment Center landen im Ranking an erster Stelle und hängen somit psychologische Tests und Interviews ab. Vorausgesetzt, es wird fachgerecht konstruiert und professionell durchgeführt.

„Decades of research show that assessments are proven to be the strongest predictor of job success. And they are still the most accurate tools for identifying the best-fit and highest-potential candidates based on an company’s unique role requirements. […] Increasingly, companies use assessment data to gain a more holistic view of the workforce.“

Hier gehts zum gesamten Blogbeitrag vom 10.3.2017: https://www.cebglobal.com/blogs/putting-tests-to-the-test-5-talent-assessment-myths-to-avoid/

Assessment centers work! schreibt George Thornton von der Colorado State University schon 1992 und das hat sich nicht verändert. Genau deshalb werden uns ACs noch länger erhalten bleiben und damit die Notwendigkeit, sich darauf vorzubereiten. Denn: Erfolg ist trainierbar.